Home | News | Presse | Kontakt | Shop | RSS Feed abonnieren     

Memento Mori - Die Spur des Todesengels: Profisprecher vertonen das Adventure

Professionelle Sprecher sorgen in Memento Mori – Die Spur des Todesengels für eine hochwertige Sprachausgabe und geben den Charakteren Authentizität. Spieler können die Stimmen der Hauptcharaktere Max, Lara und André jetzt auf www.mementomori-game.de anhören. Die bekannte deutsche Elektro-Rockband Oomph! ist ebenfalls mit Sprecherrollen dabei.

Das in Memento Mori spielbare Ermittlerduo Max und Lara wird von Sascha Draeger und Nana Spier vertont. Sascha Draeger ist als deutscher Synchronsprecher von Superman aus der Serie „Superman: Die Abenteuer von Lois und Clark“ bekannt. Nana Spier ist die deutsche Stimme von Hollywoodgrößen wie Drew Barrymore, Claire Danes oder Lucy Liu und sprach außerdem Sarah Michelle Gellar als „Buffy“ in „Buffy – Im Bann der Dämonen“. Dank ihrer Erfahrung fiel es Spier und Draeger leicht, für das Ermittlerduo individuelle Stimmen zu entwickeln, die die resolute Polizistin und den Ex-Kunstfälscher genau treffen.

Oomph!-Sänger Dero spricht Max‘ eigenwilligen Bruder André, eine der Hauptfiguren im Spiel. Die eintägigen Aufnahmen im Düsseldorfer Tonstudio Translocacell meisterte er routiniert. Dero konnte als Sprecher für die „Schattenreich“-Hörspieleserie bereits ausgiebig Erfahrungen mit Sprachaufnahmen sammeln. Die Oomph!-Gitarristen Crap und Flux haben Mönche des Geheimordens Ikuinen Nukkuja, einen Fotografen und einen Diskobesucher aufgenommen. Insgesamt gibt es im Spiel über 50 Charaktere, mit denen sich der Spieler unterhalten kann.

Damit setzt dtp entertainment für das Adventure wie gewohnt auf höchste Qualität in der Vertonung. Memento Mori – Die Spur des Todesengels erscheint am 31. Oktober 2008 für PC und ist von der USK freigegeben ab zwölf Jahren.